SUP bei -25 Grad

SUP bei -25 Grad

Im Januar waren wir (Kai Steamer, Lena Albano, Max Stolarow und ich) im hohen Norden unterwegs. Ziel: Lena und Kai alle Gewässer zu bepaddeln, die man mit dem SUP bepaddeln kann. Von kopfhohen Wellen, über reißende Füße und gewaltige Fjorde war alles dabei, nur die Seen konnten wir nicht angehen, da sie gefroren waren. Bei über -25 Grad schlugen wir uns zehn Tage in Norwegen rum, unsere Herberge war der Offroad-Anhänger von Three-Dog Camping.

 

Norway 2016

Arrow
Arrow
Shadow
ArrowArrow
Slider
  • /

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *